Winterpause

Derzeit haben wir wieder einmal einen starken Wintereinbruch mit viel Schnee und recht kalten Temperaturen. In meiner Werkstatthütte kann ich bei der Witterung leider nicht arbeiten, daher gibt es aktuell eine Winterpause.

Ich werde die Zeit nutzen, Pläne für die kommenden Projekte zu erstellen. Dann kann ich gleich voll loslegen, wenn die Werkstatt wieder auftaut.

Die Werkstatt im Schnee
Außentemperaturen weit unter dem Gefrierpunkt
Auch in der Werkstatt herrscht der Frost

Bevor ich in die Winterpause bin, habe ich die Werkstatt noch aufgeräumt und etwas gründlicher sauber gemacht. Nach einer Kälteperiode habe ich das Problem, dass sich auf den kalten Maschinentischen Kondensfeuchtigkeit bildet, wenn es zu schnell wieder warm wird. Damit es dabei nicht zu Rostbildung kommt, habe ich alle blanken Graugussteile mit einem Pflegeöl behandelt, damit habe ich bisher alle Maschinen gut durch den Winter gebracht.

Alle Machinen werden vor der Winterpause konserviert

Jetzt hoffe ich auf eine baldige Rückkehr des Frühlings (wir hatten letze Woche schon 16 Grad)…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.