Couchtisch – Die Schubkästen

Dieser Beitrag ist Teil 5 von 6 der Serie Couchtisch.

Der Couchtisch bekommt zwei Schubkästen, die in der Zwischenplatte montiert werden. 

Die Kästen werden aus Birke-Multiplex-Platten hergestellt, das hat den Vorteil, dass sie formstabil sind. Der Rahmen besteht aus 15 mm starkem, der Boden aus 6,5 mm starkem Holz. Zugeschnitten werden die Platten auf der Tischkreissäge mit Parallelanschlag. Danach wird mit verdeckten Schnitten auf der Tischkreissäge eine Nut für den Boden in den rechten, den linken und den vorderen Teil des Rahmens geschnitten. Die Rahmenteile werden mit 20er Lamellos verbunden. Der Boden wird eingeschoben und mit dem hinteren Rahmenteil verschraubt.

Die Teile sind zugeschnitten und gefräst
Mit dem Excenter wird alles bis Korn 240 geschliffen

Auf der hinteren Seite der Schubkästen wird mein Logo eingebrannt, dass geht am besten vor dem Verleimen.

Der Brennstempel im Einsatz

45

Beide Rückseiten sind „markiert“

So vorbereitet kann das Verleimen starten. Ich verwende den Ultimate III von Titebond, den kann ich mit einem feuchten Lappen entfernen, wenn was herausquillt. Die Böden setze ich gleich mit ein, so sind die Kästen im rechten Winkel.

Das Verleimen ist vorbereitet
Die Kästen sind in den Schraubzwingen

Als Oberflächenbehandlung verwende ich einen transparenten Holzlack auf Wasserbasis, der trocknet ohne spätere Geruchsbildung. Zwei Schichten Lack mit einem Zwischenschliff mit Korn 240 ergeben eine strapazierfähige und glatte Oberfläche.

Die Kästen werden lackiert

Auf die Kästen wird noch eine Front aufgeschraubt, hierfür habe ich in die Vorderteile der Rahmen bereits Löcher vorgebohrt. Die Front besteht aus Buche, passend zum Tisch und ist aus zwei Lamellen zusammengeleimt.

Die Fronten der Schubkästen sind verleimt

Nachdem die Fronten auf Fertigmaß gehobelt und gesägt sind, kann der Tisch vollständig montiert werden. Das ist der letzte Schritt zum fertigen Tisch. Damit geht’s im nächsten Beitrags weiter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.